Home » 2012 » Juli

Weleda Everon Lippenpflege LSF 4 Test

Die Weleda AG ist eine Firma die in mehr als 50 Ländern verschiedene anthroposophische Arzneimittel und Naturkosmetika vertreibt. Die Firma hat eine anthroposophische Unternehmensphilosophie. Weleda verzichtet bewusst auf Tierversuche und legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit.

Der Weleda Everon Lippenpflege Stift besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Sheabutter, Candelilla- und Rosenwachs. Nach dem auftragen schmecken die Lippen relativ neutral. Auf den Lippen ist nach dem auftragen kaum etwas zu sehen. So ist der Stift auch sehr gut für Männer geeignet. Der Weleda Stift ist sehr ergiebig und hebt in der Regel mehrere Wochen. im Ladengeschäft kostet der Stift 3,95€. Vom Preis her gehört er also eher zu den teureren Produkten. Trotzdem ist der Preis angemessen, da es sich zum einen um Natur Kosmetik handelt und zum anderen ist der Stift wie bereits oben beschrieben sehr ergiebig. Nach dem auftragen fühlen sich die Lippen direkt sehr weicht und zart an. Bei regelmäßigem auftragen bleibt dieser Effekt dauerhaft bestehen. Durch die kleine Größe, passt der Stift perfekt in jede Hosentasche. Von der Zeitschrift ÖKO-TEST bekam der Weleda Everon Lippenpflege eine Note 1 (sehr gut). Auf zahlreichen Bewertungsportalen spiegelt sich diese sehr gute Bewertung wieder.


Ich kann den Weleda Everon Lippenpflege Stift ebenfalls nur empfehlen und euch den Tipp geben, über den etwas höheren Preis hinwegzusehen. Besonders günstig bekommt man den Stift auf Amazon. Hier spart man besonders bei einer größeren Abnahmemenge einige Euros.

Hersteller: Weleda AG
Trockene-Lippen.com Note: 1
ÖKO-TEST Note: 1
Preis: 3,95€
Naturkosmetik: Ja
Günstigster Anbieter: Hier klicken

< Nacht.

Trockene Lippen Behandlung

Die Behandlung von trockenen Lippen richtet sich nach der Ursache. In der Regel kann man die Ursachen für trockene Lippen selber herausfinden. Falls man die Ursachen für trockene Lippen nicht kennt und die Beschwerden anhalten, sollte man einen Arzt aufsuchen. Dieser wird nach einer ausführlichen Anamnese in der Regel verschiedene Tests durchführen. Am besten eignet sich hierfür ein Hautarzt beziehungsweise ein Dermatologe.

In den meisten Fällen stecken hinter trockenen Lippen sehr einfache Ursachen wie zum Beispiel eine sehr trockene Raumluft, kaltes Wetter oder eine gewisse Anlage für trockene Haut beziehungsweise trockene Lippen. In diesen Fällen kann man trockene Lippen mit Cremes, Salben oder Lippenpflegestiften relativ einfach in den Griff bekommen. Verzichten sollte man auf Produkte die Mineralölprodukte beinhalten. Laut der Zeitschrift Öko-Test und anderen Experten können mineralölhaltige Lippencremes die Lippen weiter austrocknen. Zudem kommt es häufig vor, dass man ein wenig der Lippencreme in den Mund bekommt und man winzige Mengen Mineralöl schlucken würde. Wer will das schon freiwillig über viele Jahre tun? Wir haben für sie einige Produkte getestet und zudem Experten Meinungen in den Test mit einfließen lassen.


Getestete Produkte:

WELEDA Everon Lippenpflege (Note 1)

Hier haben für wir für sie 10 Tipps zusammengestellt, mit denen sie trockene Lippen in den Griff bekommen können.

10 Tipps gegen trockene Lippen:

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr
Achten sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und passen sie diese ihrem Lebensstil an. Wer viel Sport macht, muss natürlich mehr trinken als jemand der keiner körperlichen Belastung nachgeht. Aus diesem Grund gibt es auch keine genau festgelegte Trinkmenge. Den jeder Mensch und seine täglichen Aktivitäten sind individuell. Ein gewisser Teil des täglichen Wasserbedarfs wird schon durch unsere tägliche Nahrung wie zum Beispiel Suppen oder Obst gestillt. Ideale Durstlöscher sind zum Beispiel Leitungswasser, Mineralwasser (still oder mit Kohlensäure) oder zum Beispiel Kräutertees. Für die Zwischenzeit kann es auch mal ein Stück Obst, ein Glas Milch oder ein Malzbier sein.

Erhöhen sie die Luftfeuchtigkeit
Trockene Luft kann trockene Lippen verursachen. Trockene Luft in Räumlichkeiten entsteht besonders im Winter durch die Benutzung von Heizungen. Hier kann ein Luftentfeuchter oder eine einfache Wasserschlüssel auf dem Fensterbrett helfen. Besonders schön sieht ein dekorativer Zimmerbrunnen aus. In vielen Fällen reicht es einfach auch ausgiebig zu lüften.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung
Wie bereits bei den Ursachen geschrieben kann auch ein Vitaminmangel die Ursache für trockene Lippen sein. Besteht der Bedacht für einen Vitaminmangel sollte man umgehend einen Arzt aufsuchen. Dieser wird dann abklären ob dies der Fall ist und was zu machen ist.

Lippenpflege
Wie jedes Körperteil brauchen auch Lippen eine gewisse Pflege. Daher sollten sie ihre Lippen je nach Bedarf mit Cremes, Salben oder Lippenpflegestiften pflegen. Achten sie stets darauf Produkte ohne Mineralölprodukte zu verwenden. Wir haben für sie einige gute Produkte gesucht und getestet.

Extreme Temperaturen
Extreme Kälte oder Wärme kann ihren Lippen schaden. Daher sollten sie zum Beispiel bei starker Sonne ihre Lippen mit einer speziellen Lippenpflege die zusätzlich über einen UV Schutz verfügt schützen. Bei extremer Kälte wie zum Beispiel beim Ski- oder Snowboardfahren sollten sie ihre Lippen ebenfalls schützen. Am besten mit Lippenpflege ohne Mineralölprodukte.

Vermeiden sie Stress
Stress schadet auf Dauer ihrem Körper. Stress und psychische Probleme können auch die Ursache für trockene Lippen sein. Bei Stress hilft zum Beispiel autogenes Training. Bei psychischen Problemen sollten sie einen Arzt konsultieren.

< Nacht.

Trockene Lippen Symptome

Die Diagnose bei trockenen Lippen ist sehr einfach zu stellen. Dafür muss der betroffene in den meisten Fällen noch nicht mal zum Arzt. Der Betroffene verspürt meistens ein Gefühl als würden die Lippen spannen. Bei sehr trockenen Lippen können die Lippen auch einreißen und Bluten. Dieser Vorgang kann mit der Zeit sehr Schmerzhaft werden. Meistens reicht auch ein Blick in den Spiegel. Trockene Lippen erkennt man ohne größere Probleme. Meistens sind auch kleine Risse zu sehen. Bei trockenen Lippen kann der betroffene meist einfach die Haut an der Lippenregion einfach abziehen.

Die Symptome bei trockenen Lippen sind also sehr eindeutig. In den meisten Fällen sind die Symptome sehr harmlos und nur die wenigsten Menschen suchen einen Arzt auf. Bei länger anhaltenden oder sehr starken Symptomen sollte man jedoch einen Dermatologen aufsuchen, denn schließlich kann hinter trockenen Lippen auch eine ernste Ursache wie ein Vitaminmangel oder eine zu geringe Flüssigkeitszufuhr stecken.


Im folgenden sehen sie noch ein Beispiel für trockene und spröde Lippen:

Bilder
© Eric Fahrner – Fotolia.com
< Nacht.

Trockene Lippen Ursachen

Es gibt viele mögliche Ursachen für trockene Lippen. Im folgenden Listen wir einige Ursachen auf. Diese Liste sollte in der Regel ausreichen um selber mögliche Ursachen finden zu können. Falls dies nicht der Fall ist, sollte man seinen Hausarzt oder direkt einen Dermatologen aufsuchen.

Eine geringe Flüssigkeitsaufnahme
Viele Menschen trinken über den Tag verteilt zu wenig beziehungsweise nehmen zu wenig Flüssigkeit auf. Wenn man zu wenig trinkt, kann man trockene Lippen bekommen. Eine genau definierte empfohlene Menge gibt es nicht, denn viele verschiedene Faktoren wie beispielsweise Sport oder hohe Temperaturen spielen eine Rolle. Aber zum Beispiel auch bei Durchfall sollte man mehr trinken, da die Folge des Durchfalls meistens ein erhöhter Flüssigkeitsverlust ist. Normalerweise sollte aber mindestens eine Menge von 1 1/2 Litern getrunken werden. Menschen die beispielsweise viel Sport machen, müssen die Menge natürlich anpassen. Ernährungswissenschaftler empfehlen Wasser, Kräutertees, Säfte oder Sirup. Trinkt ein Mensch zu wenig wird der normalerweise stets feucht gehaltenen Mund-Rachenraum trocken. Die Folge können trockene Lippen und spröde Lippen sein.


Kälte und Frost
Kälte und Frost machen unseren Lippen schwer zu schaffen. Besonders in der kalten Winterzeit leiden viele Menschen an trockenen Lippen. Die Haut unserer Lippen ist sehr dünn und empfindlich. Durch die Kälte entstehen kleine Risse in der Haut. Dadurch geht die Feuchtigkeit verloren und die Lippen trocknen aus.

Herpes
Herpes dürften sehr viele Menschen kennen. Die Herpes-simplex-Viren bilden nicht nur die bekannten Ulzerationen sondern lassen die Lippen auch austrocknen.

Vitaminmangel
Bei trockenen Lippen denken nur sehr wenige Menschen an einen Vitaminmangel. Ein Mangel von Vitamin B2 und Vitamin B12 so wie ein Eisenmangel kann auch die Ursache für trockene Lippen sein. Vitamin B2 auch Riboflavin genannt kommt in vielen tierischen Lebensmitteln, wie Milch, Fleisch oder auch Fisch drin. Aber auch in einigen pflanzlichen Nahrungsmitteln wie Grünkohl, Brokkoli, gelbe Paprika, Erbsen und Getreideprodukten kommt Riboflavin vor. Der menschliche Körper kann jedoch Riboflavin aus tierischen Produkten besser verwerten. Normalerweise sollten Menschen ungefähr 1.5 – 1.8 mg Vitamin B2 zu sich nehmen. Bei bestimmten Personengruppen wie Rauchern, Schwangeren, Stillenden und Menschen mit beispielsweise Diabetes oder anderen Stoffwechselstörungen kann der Vitamin B2 Bedarf höher sein. Vitamin B12 oder auch Cobalamin genannt kommt ebenfalls in tierischen Produkten vor. Vegetarier haben es also schwerer einem Vitamin B12 Mangel vorzubeugen. Ein Vitamin B2 Mangel kann folgende Symptome haben: rissigen Lippen und spröde Lippen, trockene und entzündete Haut, brennende und juckende Augen so wie eine Überempfindlichkeit der Augen gegenüber Lichteinwirkung. Bei einem Vitamin B12 Mangel sehen die Symptome wie folgt aus: Erschöpfungszustände und Müdigkeit, eine schlechtere Konzentration und Merkfähigkeit und zum Beispiel Angstzustände. Ebenfalls können auch wie bei einem Vitamin B2 Mangel die Lippen so wie die ganze Haut sehr trocken sein.

Medikamente
Bei der Einnahme von Medikamenten können verschiedene Nebenwirkungen auftreten. So gibt es Medikamente die trockene Lippen verursachen. Als Beispiel wäre Isotretinoin zu nennen. Ein Wirkstoff der die Talgproduktion vermindert und bei sehr schweren oder hartnäckigen Formen von Akne eingesetzt wird. Neben trockenen Lippen klagen viele Isotretinoin Konsumenten auch über trockene Augen und eine insgesamt sehr trockene Haut.


Stress / Psychische Probleme
Bei Menschen mit viel Stress oder einer psychischen Belastung kann es dazu kommen, dass die Speichelproduktion gedrosselt wird. So mit wird der Mund und Lippen nicht mehr ausreichend mit Flüssigkeit versorgt. Menschen mit psychischen Problemen oder Menschen die unter Stress stehen und zusätzlich noch zu wenig trinken, leiden besonders häufig unter trockenen Lippen.

Chemotherapie
Menschen die sich einer Chemotherapie unterziehen mussten klagen besonders häufig unter trockenen Lippen. Die Chemotherapie greift auch die Zellen an, die für die Lippen und den Mundraum tätig sind. Bei einer Chemotherapie kommt es in diesem Bereich auch besonders häufig zu Entzündungen.

Die Ursachen für trockene Lippen sind also sehr vielfältig. Dementsprechend vielfältig sind auch die möglichen Behandlungsmethoden.

Bilder
© contrastwerkstatt – Fotolia.com
© Benicce – Fotolia.com
< Nacht.